Sensomotorische Aktivierung (Semota)

Sensomotorik ist das Zusammenspiel von sensorischen und motorischen Leistungen. Damit ist die Steuerung und Kontrolle von Bewegungen aufgrund von Sinnesrückmeldungen gemeint.

Sensomotorisches Training ist ein Wahrnehmungs- und Koordinationstraining zur Verbesserung von Bewegungsabläufen und dient einer Förderung der sogenannten „Körperintelligenz“. Diese ist wiederum Basis für eine gesunde Körperhaltung und für ein ökonomisches Bewegungsverhalten. Dabei wird die Koordination unterschiedlicher Muskelgruppen verbessert. Das geschieht unter Zuhilfenahme zusätzlicher Reize, wie Informationen oder Trainingsutensilien (Trainingskreisel, Bälle, etc.).

Im Konzept der sensomotorische Aktivierung werden Haltungs- und Bewegungsabläufe erlernt und trainiert. Dadurch können konditionelle Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer und Flexibilität verbessert werden.

 

Wir bei Physio-Expert verwenden hierfür zusätzlich computergesteuerte Trainingsgeräte und nutzen somit auch noch das visuelle Feedback-System.